Tagesaktueller Terbium-Preis

Terbium-Chemie

Nachweis



» Lesen Sie mehr…

Darstellung

Nach einer aufwendigen Abtrennung der anderen Terbiumbegleiter wird das Oxid mit Fluorwasserstoff zum Terbiumfluorid umgesetzt. Anschließend wird mit Calcium unter Bildung von Calciumfluorid zum Terbium reduziert. Die Abtrennung verbleibender Calciumreste und Verunreinigungen erfolgt in einer zusätzlichen Umschmelzung im Vakuum.…

» Lesen Sie mehr…

Eigenschaften

Das silbergraue Metall der Seltenen Erden ist duktil und schmiedbar. Bei Temperaturen oberhalb 1315 °C wandelt sich α-Terbium (hcp-Kristallgitter) in β-Terbium um. In Luft ist Terbium relativ beständig, es überzieht sich mit einer Oxidschicht. In der Flamme verbrennt es zum braunen Terbium(III,IV)-oxid (Tb4O7). Mit Wasser reagiert es unter Wasserstoffentwicklung zu Hydroxid.…

» Lesen Sie mehr…

Verbindungen

In Verbindungen kommt Terbium in den Oxidationsstufen +2, +3, +4 vor. Terbium(III)-bromid Terbium(III)-chlorid Terbium(III)-fluorid Terbium(III)-iodid Terbium(III)-oxid Terbium(III)-sulfat Terbium(III,IV)-oxid Terbium(IV)-fluorid Terbium(IV)-oxid Terbium-Gallium-Granat …

» Lesen Sie mehr…

 
Impressum | © 2013, done by Werbeagentur PR3000
Fenster schließen
Terbium-Chemie